Schlagwort: Arbeitsgemeinschaften

Programmieren als Pflichtfach?

Immer wenn jemand Defizite oder vermeintliche Defizite bei Schülerinnen und Schülern feststellt, ist der Ruf nach einem neuen Schulfach da. Im Zuge der allgemeinen Digitalisierung gilt das natürlich auch für Informatik. Dem Ruf „Programmieren für alle“ schließt sich sogar die Kanzlerin Merkel an. Als Programmierer und Informatiklehrer der ersten Stunde müsste ich jetzt eigentlich freudig in diesen Chor einstimmen. Da bin ich aber sehr zurückhaltend. Zunächst einmal ist die Grundannahme „wer Programmieren kann, versteht die […]